Funk Alarmanlagen vom Testsieger 2019: Vorteile & Preise

Funk Alarmanlagen vom Testsieger 2019: Vorteile & Preise

Übersicht


Funk Alarmanlagen oder BUS Alarmanlagen?

Eine hochwertige Alarmanlage ist – natürlich etwas überspitzt formuliert - eine Investition für die Ewigkeit! Es kommt tatsächlich nicht selten vor, dass erstklassige Alarmanlagen, etwa der Marken Daitem, Jablotron oder Telenot auch 20 Jahre nach der Installation noch in einwandfreiem Zustand funktionieren. Dementsprechend sollte die Entscheidung des Verbrauchers für das richtige Alarmsystem wohl überlegt sein.

Während sich professionelle Alarmanlagen in Sachen Zuverlässigkeit und Umfang der Funktionen wenig unterscheiden (siehe Artikel Alarmanlagen Test 2019), stellt sich bei unseren Kaufinteressenten regelmäßig eine entscheidende Frage: soll es eine drahtlose Funk Alarmanlage oder eine kabelgebundene BUS Alarmanlage werden?

Das Team von MeinAlarm24 stellt im Folgenden die Funktionsweise von Funk Alarmanlagen vor und nennt die Vor- und Nachteile dieser Alarmsysteme gegenüber BUS Alarmanlagen.

Wie unterscheiden sich kabellose Alarmanlagen von kabelgebundenen Alarmanlagen?

Der offensichtlichste Unterschied zwischen Funk Alarmanlagen und BUS Alarmanlagen liegt in der Kommunikation zwischen den Komponenten. Während alle Komponenten einer BUS Alarmanlage per Kabel mit der Alarmzentrale verbunden sind, kommunizieren die Komponenten einer Funk Alarmanlage per Funk miteinander. Herzstück dieses Sicherheitssystems ist die Alarmzentrale, die Informationen der anderen Komponenten in Form von Funk-Signalen erhält und diese weiterverarbeitet.

Die Vorteile von Funk Alarmanlagen in der Übersicht

Die Vorteile von Funk Alarmanlagen gegenüber BUS Alarmanlagen liegen auf der Hand. Zunächst einmal ist der Arbeitsaufwand für die Installation und Konfiguration von Funk Alarmanlagen deutlich niedriger als bei BUS Alarmanlagen, da bei BUS Alarmanlagen nebst der Installation der Komponenten auch noch die Verkabelung zwischen den Komponenten gemacht werden muss. Der zusätzliche Aufwand spiegelt sich eins-zu-eins in den Kosten wieder, sodass in der Regel Funk Alarmanlagen der selben Qualität deutlich günstiger sind als BUS Alarmanlagen.

Auch nach der Installation sind Funk Alarmanlagen deutlich flexibler als BUS Alarmanlagen. Nicht nur kann die Alarmanlage ohne Weiteres um weitere Komponenten erweitert werden, sondern die kabellose Alarmanlage kann auch - beispielsweise beim Umzug - komplett abmontiert und ohne viel Aufwand in der neuen Immobilie erneut montiert werden.

Sicherheit von Funk Alarmanlagen

Funk Alarmanlagen können grob in zwei Kategorien unterteilt werden: Funk Alarmanlagen, die direkt vom Verbraucher installiert werden können – sogenannte „Do-it-yourself“ Alarmanlagen und Alarmanlagen, die professionell von zertifizierten Installateuren montiert werden – kurz: professionelle Funk Alarmanlagen.

Die Qualitätsunterschiede zwischen diesen beiden Kategorien sind zum Teil enorm. Erst im Oktober 2017 konnte Stiftung Warentest im Test für Do-it-yourself Funk Alarmanlagen keinen Gewinner ausmachen, da die Produkte zum Teil erhebliche Mängel aufwiesen.

Bei professionellen Modellen hingegen sind Zweifel an der Sicherheit der Systeme aufgrund der Übertragung per Funk unbegründet. Auch die Angst vor starker Funkstrahlung können Hersteller dem Verbraucher nehmen: ein normales Handy zum Beispiel hat eine 100 mal höhere Sendeleistung als die gängigen professionellen Funk Alarmanlagen.

Funk Alarmanlagen Modelle: eine Übersicht

Aufgrund der zunehmenden Nachfrage nach Funk Alarmanlagen ist in den vergangenen Jahren auch das Angebot umfangreicher geworden. Auch wenn es hier eine Vielzahl an Herstellern gibt, die hochwertige kabellose Alarmanlagen anbieten, haben sich zwei Anbieter in den vergangenen Jahren zu den unumgänglichen Spielern in diesem Markt etabliert: Daitem und Jablotron.

Beide Hersteller bieten jeweils mit der D18 und der JA-100 Einstiegsmodelle für Wohnungen, kleinere Einfamilienhäuser und Gewerbe. Ist die Immobilie größer bieten sich die Modelle D22, D24 von Daitem und die JA-101 bzw. JA-106 von Jablotron an.

Unser Fazit: Funk Alarmanlagen bieten das beste Preis-Leistungs Verhältnis

Solange die Alarmanlagen von professionellen Facherrichtern installiert werden, ist Ihre Immobilie mit BUS Alarmanlagen genauso gut gesichert wie mit kabellosen Funk Alarmanlagen. Doch spätestens, wenn es um die Montage geht, bieten Funk Alarmanlagen deutlich mehr Flexibilität. Ein Fachbetrieb für professionelle Alarmanlagen sollte demnach höchstens bei Neubauten, bei denen die Elektrizität noch nicht final installiert ist, verkabelte Alarmanlagen empfehlen.

Beim Altbau oder bereits gefertigtem Neubau hingegen ist in der Regel die Funk Alarmanlage die deutlich bessere Alternative. Funk Alarmanlagen bieten schlussendlich die selbe Sicherheit wie BUS Alarmanlagen bei geringerem Installationsaufwand, höherer Flexibilität und niedrigeren Kosten.

Wir sind 7 Tage die Woche für Sie da.

040 20 20 50 50

7 Tage die Woche.

beratung@meinalarm24.de

Für alle, die lieber schreiben.

Rückruf-Service

Wir rufen Sie gerne zurück.

Wir beraten Sie gerne in einem persönlichen Gespräch am Telefon oder bei Ihnen vor Ort.